lisbon consulegis
Consulegis Spring Conference & AGM 2022 in Lissabon
03/06/2022

Consulegis Herbstkonferenz 2022 in Venedig

002

002Die Consulegis Herbstkonferenz wurde am 27. und 28. Oktober von unseren Partnern Lawyalty Avvocati Associati und Izzi Toniatti Perron-Cabus Martini & Partners organisiert. Als Veranstaltungsort wurde die norditalienische Stadt Venedig gewählt, die über 150 Teilnehmer aus der ganzen Welt anzog.

Die Kanzlei Dr. Frühbeck Abogados, S.L.P., wurde durch Elena Bello Cárdenes, Direktorin der Kanzleien in Barcelona und Las Palmas de Gran Canaria vertreten. Die erfahrene Rechtsanwältin ist zugleich Vorstandsmitglied des internationalen Anwälte-Netzwerks Consulegis.

Der erste Tag begann mit einem Willkommensessen auf dem Dach des Marriot Hotels in Venedig. Es folgte eine Reihe von Gesprächen am runden Tisch, die sich mit aktuellen Themen des internationalen Rechtswesens und der Rechtsprechung befassten.

Zu den behandelten Themen gehörten: Rechtsstreitigkeiten und Streitbeilegung, Vollstreckung ausländischer Urteile, Trends und Herausforderungen in den Bereichen Arbeit und Einwanderung, die derzeitige Komplexität des internationalen Rechtsrahmens für den Außenhandel, die Auswirkungen der Sanktionen gegen Russland und ihre Folgen für die Schweiz, rechtliche Möglichkeiten und Herausforderungen im Vereinigten Königreich, Handel in der Balkanregion, rechtliche Erwägungen zu künstlicher Intelligenz im Gesundheitswesen.

Clive Beer (Savills) moderierte die Podiumsdiskussion der Family Governance Working Group, die sich diesmal mit Steuerfragen im Zusammenhang mit der Nachfolge in Familienangelegenheiten befasste.

Am zweiten Konferenz-Tag fanden weitere Gespräche an runden Tischen zu folgenden Themen statt: Chancen und Herausforderungen von Blockchain und Kryptowährungen, neue Technologien und Datenschutz, Datenschutz in Singapur, das neue Schweizer Datenschutzgesetz, legislative Entwicklungen zur Cybersicherheit in den USA und Europa, Menschenrechte, Gleichberechtigung und Vielfalt, australisches Menschenrechtsgesetz, Rechte indigener Völker in Australien, Frauen und Vielfalt in den juristischen Berufen, EU-DAC-6-Richtlinie und die US-FATCA-Vorschriften, regulatorische Änderungen in Italien, die EU-DAC-6-Richtlinie und die US-FATCA-Vorschriften sowie rechtliche Entwicklungen in den USA und Europa.

Darüber hinaus hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über die neuesten internationalen Immobilien- und Umwelttrends sowie über Trends in der Schweizer Immobilienbranche zu informieren.

Gleichzeitig machten die Teilnehmer von der Möglichkeit Gebrauch, in ihrer Freizeit die schönsten Ecken der romantischen Stadt Venedig zu erkunden und ihre jahrtausendealte Geschichte, ihre beeindruckende Architektur, ihre Kanäle, ihre Menschen und ihre Gastronomie kennen zu lernen.

Unterdessen haben sich alle Teilnehmer den Termin der kommenden Frühjahrskonferenz von Consulegis dick im Kalender eingetragen. Der Kongress findet vom 3. bis 7. Mai 2023 in Palma de Mallorca statt. Organisator und Veranstalter der Frühjahrskonferenz ist erneut die internationale Anwaltskanzlei Dr. Frühbeck Abogados SLP.

Bitte zögern Sie nicht, die Kanzlei Dr. Frühbeck Abogados SLP in ihrer Büros in Madrid, Barcelona, Marbella, Mallorca, Ibiza oder Gran Canaria zu kontaktieren, wenn Sie eine fachgerechte Beratung in einer nationalen oder internationalen Angelegenheit benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.