Lesen Sie auch unsere Artikel in anderen Sprachen

Englisch Spanisch


18/12/2018
Ousman Umar

Circulo Ecuestre de Barcelona 2018

Interessanter Beitrag des jungen Ghanaers Ousman Umar, Förderer von NASCO Feeding Minds am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 im Circulo Ecuestre de Barcelona. Die Anwaltskanzlei Dr. Frühbeck Abogados wurde durch Elena Bello Cárdenes, Direktorin des Büros in Barcelona, im Rahmen des Weihnachtsdinners vertreten, das jährlich vom Kreise der deutschsprachigen Manager vor Ort organisiert wird.
14/11/2018
zulassungssteuer-spanien

Zulassungssteuer auf Kraftfahrzeuge in Spanien

Gegenstand dieses Artikels ist ein weiterer wichtiger Rechtsbegriff zum Thema Kraftfahrzeuge. Es handelt sich konkret um die weitgehend unbekannte Sondersteuer auf bestimmte Transportmittel (spanisch: „Impuesto especial sobre determinados medios de transporte“, im spanischen Volksmund auch „Impuesto de matriculación“). Dieser Zulassungssteuer, die bereits am 29. Dezember 1992 in Kraft getreten ist, unterliegen: Die erstmalige dauerhafte Anmeldung von neuen oder gebrauchten Fahrzeugen in Spanien, die mit einem Motor für ihren Antrieb versehen sind. Die erstmalige Anmeldung von neuen oder gebrauchten Freizeit- oder Wassersportbooten und Schiffen, die mehr als acht Meter lang sind. Die erste Anmeldung von Flugzeugen, Leichtflugzeugen und anderen Flugmaschinen, neu […]
24/10/2018
Consulegis Herbstkonferenz 2018 in Prag

Consulegis Herbstkonferenz 2018 in Prag

Es war mir ein großes Vergnügen, mit meiner Teilnahme an der 4-tägigen Herbstkonferenz in Prag Dr. Frühbeck Abogados S.L.P. zu repräsentieren. Ich möchte meinen Kollegen von Becker & Poliakoff gratulieren, die ein wunderbares Event mit sehr trendigen und interessanten rechtlichen Themen, wie z.B. Blockchain (Block-Kette), Smart Contracts (intelligente Verträge) und Cryptocurrencies (digitale Zahlungsmittel), und spannenden Grundsatzreferaten im Zusammenhang mit dem Berufsstand der Juristen und Künstlicher Intelligenz veranstaltet und organisiert haben. Eric Vermeulen stellte seine Sichtweise zur „Zukunft der Anwaltschaft unter dem Aspekt Künstlicher Intelligenz“ vor und Alzbeta Krusova hat uns ihre Leidenschaft für die juristische Zukunft der Künstlichen Intelligenz weitervermittelt. […]
20/10/2018
Kaufvertrag Schiffe Boote Spanien

Kaufvertrag für Schiffe und Boote in Spanien

Die Seeschifffahrt – und insbesondere Aktivitäten in Verbindung mit der Wassersportschifffahrt – hat in den letzten Jahren in den an das Mittelmeer grenzenden Ländern, vor allem auf den Balearen, einen starken Zuwachs zu verzeichnen. In Verbindung mit der Schifffahrt existieren verschiedene Vertragsformen, darunter der Kaufvertrag für Schiffe und Boote, der im Folgenden dargelegt wird. Aktuell ist der Kaufvertrag für Schiffe oder Boote als solcher in keiner Rechtsvorschrift definiert. Auch durch das Inkrafttreten des Gesetzes 14/2014 über Seeschifffahrt wurde der Kaufvertrag für Boote nicht ausdrücklich reguliert.  Doch auch wenn Inhalt und Umfang nicht definiert wurden, skizziert das oben zitierte Gesetz die […]
16/09/2018
tuev faelschung

Deutschen TÜV gibt es nur in Deutschland

Kürzlich wurde einer meiner Mandanten von der örtlichen Polizei in Marbella verhaftet worden war, weil der TÜV-Aufkleber auf dem Nummernschild seines in Deutschland zugelassenen KFZ laut Angaben der Polizeibeamten falsch aussah. Der arme Mann wurde zuerst in das Präsidium der Lokalpolizei in Marbella gebracht und später an die Nationalpolizei übergeben wo er in einer Arrestzelle übernachten musste. Erst am folgenden Morgen durfte er gehen. Die Lokalpolizei argumentierte, dass die Änderung eines KFZ-Kennzeichens sowohl in Spanien als auch in Deutschland den Tatbestand der Urkundenfälschung erfüllt. Da mein Mandant der Eigentümer des betreffenden Fahrzeuges ist und somit die Verantwortung für den ordnungsgemäßen […]
10/10/2016

Alkohol am Steuer ist ein gefährlicher Cocktail

Dass Alkohol am Steuer einen gefährlichen Cocktail darstellt, ist heutzutage keine Neuigkeit. Ich möchte auch nicht in meinem monatlichen Artikel in dieser Zeitung über moralische oder gesundheitliche Konsequenzen schreiben, sondern meine Leser daran erinnern, dass man in Spanien in einem solchen Fall den Tatbestand einer strafbaren Handlung gemäß Artikel 379.2 des spanischen Strafgesetzbuchs erfüllen kann. Ich habe zwar über dieses Thema in der Vergangenheit viel und umfangreich geschrieben, aber leider vergessen es meine Mandanten immer dann wenn es darauf ankommt: mitten in der Nacht. Sie können sich vorstellen wie angenehm es ist, um zwei oder drei Uhr morgens vom Klingeln […]